Jeden Tag hast du ihre Webseite besucht. Du hast nun endlich einen Termin gemacht. Obwohl du noch nie gezüchtigt worden bist. Jetzt bist du bei ihr. Mistress Ivana wird es dir beibringen.

Du unterschreibst das sie nicht haftbar ist. Sie schnallt dich auf der Lederbank fest. Du bist auf deinen Knien, nackt ausser der Unterhose. Ein breiter Riemen um die Taille schnallt dich fest. Und Hände und Füsse sind auch festgeschnallt.

Hast du zuhehört wie hart Ivana züchtigt? Hast du, ja, und du hast dir dabei einen abgewichst.So wirst du es kriegen!

Du kannst nicht genau sehen was die Mistress da macht, aber die Bewegungen von ihrem Arm und ihrer Schulter sprechen für sich. Sie fingert sich die Möse, ab und zu kannst du ihre Fingerspitzen durch ihre weit gespreizten Beine sehen. Dann steht sie auf und geht auf dich zu, stellt sich genau vor dein Gesicht. Ihre Möse ist so nah das du sie lecken kannst wenn du deinen Kopf streckst. Sie greift dich bei den Haaren.

"Du schmutziger Bengel! Wie oft hast du dir einen abgewichst, auf meiner Webseite? Antworte mir!"

Sie zieht dir die Unterhose runter und schlägt dir mit der Hand auf den Hintern. Aber dann greift sie deinen Schwanz und massiert ihn. In ihrer expertenhaften Hand dauert es nur eine Minute bis du zum Orgasmus kommst. Dein Schwanz pulsiert in ihrer Hand und sie fängt dein Sperma mit der anderen Hand. Sie schmiert dir das alles auf den Arsch und dann schlägt sie dich, wie ein Junge der den Hintern voll kriegt.

"Meine gute Reitpeitsche werd ich nicht mit Dreck wie dir verschmutzen. Du kriegst es mit dem Rohrstock. Das du abgespritzt hast, das wird dir jetzt leid tun. Das versprech ich dir."

Ja, abspritzen macht nüchtern. Die Vorstellung geschlagen zu werden ist nicht mehr so erregend. Du siehst sie auf ihren spitzen Absätzen stolzieren und bewunderst ihren prallen Arsch. Sie hängt die Reitpeitsche an den Haken und nimmt sich einen Rohrstock aus Rattan, sehr flexibel und mehr als einen Meter lang.

Sie stellt sich breitbeing hinter dir auf und schlägt zur Übung durch die Luft. Gut das du sie nicht sehen kannst, du würdest es mit der Angst kriegen. Mistress Ivana sieht sehr ernst aus. Sie ist muskulös und kräftig. Und sie wird nichts zurückhalten. Sie wird dir den nackten Hintern gnadenlos verdreschen.

Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Die Schmerzen laufen dir das Rückgrat hoch, unglaublich heiss, so intensiv das du sofort in Tränen ausbrichst. Ivana züchtigt ohne Worte. Sie holt voll aus und geht einen Schritt vorwärts als sie wieder zuschlägt: Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Ein Hieb nach dem andern knallt auf deinen Hintern. Volle zehn Minuten lang. Gnadenlose, harte Dresche. Gut das du deine Rückseite nicht sehen kannst. Die Striemen sind parallel, manche schon lila. Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh!

Sie stellt sch vor dir hin. Durch deine Tränen siehst du das die Spitze vom Rohrstock blutig ist. Diesmal lässt Mistress Ivana dich ihre Möse lecken. Aber nur eine Minute. Dann greift sie wieder deinen Schwanz, der schon wieder ganz hart ist. Du kannst nichts dafür. Sie massiert dir dein Glied und verspricht dir mehr Hiebe falls du abspritzt. Und wieder pulsiert dein Schwanz in ihrer Hand, dein Samen spritzt auf die Lederbank.

Sie stellt sich also wieder breitbeinig hinter dir auf. Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Jetzt schreist du mit dem Mund weit aufgerissen. Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Du kannst kaum Luft holen, du schnappst nach Luft, Speichel läuft dir aus dem Mundwinkel. Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh! Du schreist und würgst und bettelst das die Schläge aufhören. Dein ganzer Körper windet sich und zuckt. Zisssccchhh-Klaaaaattsscchh!

"Sei still und benehm dich wie ein Mann!" schreit Ivana und wischt sich den Schweiss von der Stirn. "Und jetzt zähl die Hiebe! Du kriegst fünfzig extra auf deinen Arsch, fang an zu zählen! Auf dem Hintern wirst du lange nicht sitzen, das versprech ich dir!"

Das dauert bestimmt vier Wochen bis dein Hintern verheilt. Gerade rechtzeitig für deinen nächsten Termin.

Zurück