So, du willst es romantisch, sagst du? Schau mich mal an.
Ganz in weiß, mit Strumpfhaltern. Gefallen dir die Schuhe?
Aber ansonsten bin ich nackt. So spreize ich meine Beine.
Jetzt reibe ich mir den Schlitz. Mir ist da schon ganz feucht!

Ja, das stimmt. Dein gutes Mädchen ist unartig geworden.
Von heute an werde ich deine ungezogene Vanessa sein.
Du bist schockiert, mein Liebling? Magst du es nicht so?

Guck, meine Brustwarzen sind schon steif. Fass mal an!
Und sei nicht zärtlich. Vanessa braucht was auf den Po.
Davon träume ich wenn ich heimlich am onanieren bin.
Da peitscht du mir den Hintern richtig aus. Mit dem Gürtel!

Du glaubst mir nicht? Hör mal zu! So will ich das haben:
Ich will das du grob mit mir bist. Zieh mir an den Haaren.
Klatsch mir auf den Arsch und bums mich bis ich kreische!

Hier sag ich dir was ich brauche!

Ich werde dir mal was vorführen während du dich ausziehst.
Wie ein Stripper bieg ich mich und klatsch mir auf den Po.
Aber tut nicht weh. Ich brauche den Hintern von dir versohlt.

Ich knie mich auf das Bett. Meinen Arsch strecke ich hoch.
Ein Arm unterm Bauch. Guck, ich stecke meine Finger rein.
Du hast wohl genug. Ich fühl deine Hand auf meinem Rücken.

Du hälst mich um die Taille fest. Kriege ich jetzt Schläge?
Klaaaatsch! Oh, ja! Ja! Mein Po! Klaaaatsch! Klaaaatsch!
Ja! Klaaaatsch! Ja! Ich brauch den Hintern voll! Klaaaatsch!

Ich krieg was ich verdient hab. Und mehr!

Jetzt brennt mir der Popo. Wie Feuer. Ist bestimmt knallrot.
Ich hab Tränen in den Augen. Du stößt von hinten in mir rein.
So tief, ich schnapp nach Luft. Fick mich! Wieder klatscht es
auf meinen Arsch. Ja! Und Ich kreische mit einem Orgasmus.

Zurück